Eine flamencomische Revue – Neue Auftrittstermine in 2016: 16.07. Mannheim • 18.11. Oberursel

NEUE PERSPEKTIVEN: LEBENS- UND KOMMUNIKATIONSDESIGN MIT INTEGRALER INSPIRATION UND IMPLULSEN

iNTEGRAL >> Musenbegleitung in Deine Selbstwirksamkeit mit Expertise bei Körper- und Stimmungskurven.  >> Ideen und Design für Deinen Auftritt. iNSPIRATION >> Musenworte – in BÜCHERN und Artikeln.  |  iMPULSE >> Musenkunst – auf der BÜHNE mit Gesang, Tanz und Talk . >> Seminare on- und offline.


DIE MUSE – empfohlen auch von: 3b Coaching Agentur business consulting partner Frankfurt


+ + + MuseNews aus dem M4UBlog + + +

Show must go on: Comeback von Nati "La Gazpacha" alias "die Muse"

5F (Flamenco / Feelings / Fun / Fusion / Fairrückt) –

eine flamencomische Revue mit der bipolaren Muse

 

Nach längerer Bühnenabstinenz will Gazpacha/Die Muse es wieder wissen. Am 16.7. gastiert ihre flamencomische Revue in Mannheim, im FSRW, einem "heiligen Ort", dem Mekka des Flamenco, ausserhalb von Andalusien, Innstraße 43, begleitet wird sie von 2 fantastischen Musikern: Juan Granados (Cante) und Fran de Fran (Gitarre). Wer das nicht schafft, oder das Programm ein zweites Mal sehen will hat am 18.11. die Gelegenheit – in Oberursel Weißkirchen in der Mühleninsel, Krebsmühle 1.

 

"Man sagt, im Flamenco sei der Gesang die Seele, die Gitarre das Skelett und der Tanz der Körper." Und Nati ist der Gazpacho. Eine erfrischende Mischung. Die Gurke ist der Schalk in ihrem Nacken, die Tomate die Singfreude, das Brot ist die Basis – der Tanz – von dort kommt sie. Knoblauch, Öl, Gewürze, das sind ihre Lebenserfahrungen als bipolare Künstlerin, die sie erzählerisch in ihr höchst individuelles Programm hineinwebt. Es heißt auch, der Flamenco habe "für jeden Zusand der Seele eine Ausdrucksmöglichkeit". Und so ist es. Wenn etwas die extremen Amplituden des bipolaren Erlebens spiegelt, dann der Flamenco. "Er ist mein Lieblingsventil", so La Gazpacha, die singend, tanzend und erzählend fröhlich mixt, was ihr in die Finger kommt.

 

"Ich war tief beeindruckt von der Bandbreite Ihres Könnens, von Ihrer Souveränität und Ihrer Authentizität.", so eine Publikumsstimme. Und hier weitere: "Ich möchte mich bei Ihnen für die außergewöhnlichsten 2 Stunden bedanken, die ich seit langem verbringen durfte. / Ihr Programm ist ansprechend, toll, unterhaltsam und ganz wunderbar. Sie und Ihre Kollegen sind tolle Künstler, jedes Detail hat gesessen. / Erzählen, singen, tanzen – jedes für sich wunderschön! Super, wenn Psychothemen auf diese Art auf die Bühne kommen. Du kannst Menschen wirklich unterhalten, zum Lachen bringen, brilliant, Nathalie! / Was für ein tolles Gesamtkunstwerk du bist, Danke für dein Authentisch-sein, dein Feuer und deinen Humor, ich könnte dir stundenlang zuhören…“

Nathalie Karg, alias „La Gazpacha“ oder auch „Die Muse“ tanzt seit sie laufen kann. Seit 1987 Flamenco. In den 90er Jahren trat sie mit verschiedenen Ensembles in ganz Deutschland auf und war Mitbegründerin von ZAMBRA MORA, einer Gruppe die orientalische(n) Musik und Tanz mit Flamenco fusionierte. 12 Jahre lang unterrichtete Gazpacha und gab ihre Passion an Schüler zwischen 3 und 82 weiter. 1994 erhielt Nathalie die Diagnose „bipolare Störung“, früher „manisch-depressiv“ genannt. Beim Ausbruch ihrer Krankheit einst war auch Renate Wagner live dabei… auch davon erzählt Nathalie Karg in ihrem Buch und auf der Bühne. Und demonstriert mit Gesang und Tanz die Heilkraft des Flamenco. Kreativ und mitreissend klärt sie über ihre Disposition sowie die Parallelen zu allen Menschen mit und ohne Diagnose auf und zeigt, was das für sie mit dem Flamenco zu tun hat. Gazpacha sucht stets die Verquickung von verschiedenen Elementen, die auf den ersten Blick nicht zusammen zu passen scheinen, betont gerne die metaphysischen Aspekte im Flamenco und baut Brücken zum Verständnis dieser Kultur. Und des Lebens.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

DIE MUSE – DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE: Das Neueste monatlich aktuell gibt es in den MuseNews / Tolle Angebote im SHOP / Wer ist die Muse? Was macht sie? Aufschlussreich: meine neue MUSENMINDMAP / Fantastische Freebies warten im geheimen Downloadbereich und den Schlüssel dazu gibt es im Newsletter / KOMMUNIKATIONSDESIGN ist fortan unter KARGKREAT!V zu finden!


Übrigens: Das persönlichere "Du" ziehe ich dem Sie vor. Gerne können wir einander jedoch auch siezen, wenn gewünscht!